Hochzeit am Gardasee Italien MF 2017-01-14T12:50:09+00:00

M & F

Hochzeit am Gardasee, Italien

Magdalena und Frederik entschieden sich ihre Hochzeit am idyllischen Gardasee zu feiern. Gemeinsam verbringen sie hier fast jeden Urlaub, lieben das Land und die ungezwungene Mentalität der Italiener. Es sollte eine Hochzeit in Italien sein, die im Zeichen der schönen Natur und der antiken Gebäude steht. Die Hochzeitslocation, eine traumhafte Villa, die eingebettet in die hügelige Landschaft unweit des Gardasees am Fuße des Monte Baldos liegt, beherbergte die gesamte Hochzeitsgesellschaft.

Mit Blick über die Weinberge wurde der erste Abend der Hochzeit in Italien am Pool der Villa mit einem italienischen Abend und viel Kerzenschein unter dem Sternenhimmel gefeiert. Der Hochzeitstag begann mit einer rumänisch-orthodoxen Trauung in der kleinen, authentischen Kirche im Ortszentrum. Die Kirche wurde bereits 893 erstmals erwähnt und gilt als eine der schönsten, romanischen Kirchen der Region. Nach der Trauung konnten die Gäste dem Brautpaar bei einem kleinen Aperitif auf dem Kirchenplatz gratulieren. Die Kirche, wie auch der Oldtimer des Bräutigams wurden vor allem mit ortstypischen Olivenzweigen, gepaart mit pinken Rosen dekoriert. Passend wurden auch die Tische und Kerzenleuchter in der Villa abends mit viel grün und pinken Blumen geschmückt. Die Tische wurden nach diversen Orten am See benannt. Die gesamte Papeterieserie für diese Hochzeit in Italien von den Einladungen, bis zu den Tischkarten und den Menükarten war entsprechend elegant und dennoch verspielt gestaltet. Ein handgemaltes Logo aus den Initialen des Brautpaares und bunte Zeichnungen des Brautpaares an verschiedenen Orten gaben dem Design der Hochzeit in Italien einen individuellen Touch.

 

Konzept & Planung: Oui Weddings